Der Kinderhort und das HGWT

Schulprojekt

Seit 2006 ist der Kinderhort offizielles Schulprojekt des Hochrhein Gymnasiums Waldshut.

Die Schule unterstützt das Projekt durch den Erlös von Schulfesten und Veranstaltungen, vor allem aber durch den 2011 ins Leben gerufenen "Tag für Atacames".

Am "Tag für Atacames" arbeiten Schülerinnen und Schüler der Klassen eins bis zehn und der Kursstufe eins am Tag des mündlichen Abiturs an verschiedenen Arbeitsstellen.

Der Verdienst der Schülerinnen und Schüler kommt größtenteils (75%) dem Projekt zu Gute, der Rest gemeinnützigen, regionalen Projekten.

Am "Tag für Atacames" 2018 wurden ca. 7.500€ durch die fleißigen Schülerinnen und Schüler erarbeitet, 2019 waren es gut 8.140€. Der "Tag für Atacames" 2020 fiel coronabedingt leider aus. Stattdessen startete das Hochrhein Gymnasium einen Spendenaufruf, bei dem insgesamt 4590€ an den Kinderhort gespendet wurden.

Zweimal fanden von der Schule organisierte und betreute Studienfahrten nach Atacames statt.

 

Mehr dazu:

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/waldshut-tiengen/Helfen-und-dabei-Spass-haben;art372623,6136743

http://www.hgwt.de/co/index.php/das-hgwt/schulprojekt.html

http://www.suedkurier.de/region/hochrhein/waldshut-tiengen/Schulausflug-zum-Aequator;art372623,6958755

© 2018 by Verein zur Unterstützung des Kinderhorts in Atacames/Ecuador e. V. Proudly created with Wix.com

Credits: Danke an Christina Jonczyk-Seeliger die.sign für das Logo des Kinderhorts und Vereins

 

Impressum:

Verein zur Unterstützung des Kinderhorts in Atacames/Ecuador e. V.

Siggi Kaiser

Kreuzäcker 2

DE 79809 Weilheim

verwaltung@kinderhort-atacames.org

Datenschutzerklärung

 

This site was designed with the
.com
website builder. Create your website today.
Start Now